· 

Glutenfrei in Miami

Mit AirCanada ging es Mitte November los nach Miami. Gestartet sind wir in Düsseldorf, haben einen kleinen Zwischenstopp in Zürich gemacht und sind dann weiter über Toronto zu unserem "Final Stop". Warum auf diesem Weg? Für knapp 160,00 € hin und zurück nimmt man doch fast jeden Umweg in Kauf.

 

Aber ich muss sagen, der Flug ging tatsächlich schnell vorbei - was nicht an dem Boardprogramm, sondern wohl eher an meiner Lektüre "Flugangst 7A" von Sebastian Fitzek lag. Wenn man schon mal die Gelegenheit hat, solch einen Thriller an Board einer Boeing zu lesen, sollte man das definitiv tun. Das sorgt für noch mehr Nervenkitzel.

 

In Toronto angekommen mussten wir erst einmal das ganze Einreiseprozedere in die Vereinigten Staaten von Amerika über uns ergehen lassen, was mittlerweile zum größten Teil automatisiert erfolgt. Alles in allem ging es recht fix. Da wir einen rund dreistündigen Aufenthalt am Flughafen überbrücken mussten, haben wir uns anschließend auf die Suche nach etwas zu Essen gemacht - und wurden auch fündig: bei Wahlburgers. Die auf der Karte angebotenen Burger können problemlos mit glutenfreien Burger Buns bestellt werden. Einfach lecker!  

Meine Top Eating Spots in Miami

Gaaaaanz weit vorne: das Pura Vida. Getreu dem Motto "Health is Happiness" beglückt das kleine Café in South Beach seine Besucher mit wirklich gesundem und leckerem Essen. Ob Allergiker, Vegetarier oder Veganer - hier wird tatsächlich jeder fündig. Wir waren dort zum Frühstücken und haben amerikanische Waffeln, na klar glutenfrei, einen Avocado-Spinat-Wrap und veganes Bananenbrot gegessen. Alles sehr, sehr lecker! Und das bestätigt auch der sehr große Andrang. Solltet ihr also auch einmal im Pura Vida vorbei schauen wollen, richtet euch auf Wartezeiten ein; aber es lohnt sich absolut!

 

Pura Vida

110 Washington Avenue

Miami Beach, FL 33139


Cupcakes, Cupcakes, Cupcaaaakes!

Bunnie Cakes ist ein Traum für alle, die Cupcakes lieben. In diesem pinken, kleinen, vielleicht auch etwas kitschigen Laden findet ihr eine riesige Auswahl an glutenfreien Donuts und Cupcakes: Very Vanilla, Chocolate, Double Chocolate, Cinnamon Sugar, Chocolate Chip, Chocolate Coconut und und und... Lasst euch von der super netten Bedienung eine Box zusammen stellen, schnappt euch den nächsten freien Platz und genießt den Augenblick!

 

Bunnie Cakes

2322 NE 2nd AVE

Miami, FL 33137

Erst zu Chili's, dann zur HEAT

Es lohnt sich dem Bayside Marketplace, einer großen und nett angelegten Einkaufspassage, einen Besuch abzustatten. Mein Tipp: Verbindet das gleich mit einem Besuch eines NBA Games der Miami Heat. Die American Airlines Arena ist genau neben dran. Wir haben es gemacht, ein fantastisches Spiel gegen die Boston Celtics gesehen und waren vorher lecker Essen im Chili's Grill & Bar. Ich habe mir den Caribbean Salad mit Grilled Chicken und Honey-Lime Dressing gegönnt. Das Restaurant hat aber noch viel mehr zu bieten. Werft einfach mal einen Blick in die Allergiker-Karte.

 

Chili's Grill & Bar

Bayside Marketplace

Miami, FL 33132     

Little Brazil

Das Little Brazil in Miami North Beach kennt sich auch in Sachen glutenfreies Essen sehr gut aus. Wir haben uns einen großen brasilianischen Grillteller für zwei Personen mit Reis und Bohnen bestellt. Das Fleisch war ein Traum!

 

Little Brazil

6984 Collins Avenue

Miami Beach, FL 33141 

Duffy's - eine echt nette Sportsbar

Wenn man schon in Amerika ist, darf ein guter Burger zum Abendessen na klar nicht fehlen. Auf dem Rückweg von den Everglades haben wir in Duffy's Sport Grill gestoppt. Die Sportsbar bietet eine kleine, aber feine Auswahl an Burgern an. Es gibt eine Menge Toppings wie Avocado, Bacon, Extra Cheese etc., mit denen ihr eurem Burger einen individuellen Touch geben könnt. Ich habe mich für den Bacon Mushroom Cheeseburger entschieden. Jummy!!! Und nicht vergessen das glutenfreie Brötchen bei der Bestellung zu erwähnen.

Square Tacos?!

In Key West lohnt sich definitiv ein Abstecher in der Amigos Tortilla Bar. Seit unserem Urlaub in Mexiko bin ich riesiger Tacos-Fan, genauer gesagt Tacos al Pastor-Fan. Im Amigos werden die Tacos aus Maismehl hergestellt. Sie schmecken nicht nur grandios, sondern machen auch optisch was besonderes her. Denn die Tortillas sind tatsächlich quadratisch! Genau deshalb trägt die Bar auch den Beinamen "Home of the square taco".

 

Cool ist außerdem, dass die Karte zu 95 Prozent aus glutenfreien Gerichten besteht. Also bringt Zeit und Hunger mit!

 

Amigos - Tortilla Bar

425 Greene St

Key West, FL 33040

Crêpes und der Cocowalk

Cocowalk! Klingt das nicht super? Dahinter steckt ein kleines Einkaufscenter in Coconut Grove, einem Stadtteil Miamis.

 

Hier findet ihr auch Le Macaroneine kleine französische Bäckerei, die leckeren glutenfreien Crepes macht. Und die knallbunten Makronen sind auch alle glutenfrei. Der Zuckerschock ist somit garantiert!

 

 

Le Macaron

CocoWalk, 3015 Grand Ave,

Coconut Grove, FL 33133

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0